Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Herzlich Willkommen!

Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen Stand 1 - 2014

 

1. Geltung und Allgemeines:
Angebote, Lieferungen und Leistungen von MAYER CHESS erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Mündliche, telefonische oder abweichende Vereinbarungen sind nur dann rechtsgültig, wenn sie von MAYER CHESS schriftlich bestätigt werden.

2. Vertragsabschluß und Vertragsinhalt:
Abbildungen, Grössenangaben, Gewichte usw. in unseren Katalogen, Anzeigen, Unterlagen und sonstigen Veröffentlichungen sind unverbindlich. Die Liefermöglichkeit der Artikel bleibt vorbehalten. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen zu erteilten Aufträgen sind nur dann gültig, wenn MAYER CHESS diese schriftlich bestätigt hat. Das gleiche gilt für die Zusicherung von Eigenschaften. Kleine Abweichungen in Farbe, Grösse, Gewicht usw. sind zulässig und nicht als Mangel anzusehen.

3. Preise und Preisgültigkeit:
Berechnet werden die zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Listenpreise von MAYER CHESS zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise gelten ab Lager Wittislingen.

4. Lieferung und Lieferfrist:
Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Die von MAYER CHESS genannten Lieferfristen sind unverbindlich und werden nach Möglichkeit eingehalten. Überschreiten einer unverbindlich genannten Lieferzeit berechtigt den Auftraggeber weder zur Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber MAYER CHESS noch zum Rücktritt vom Vertrag. Liefermöglichkeit und Versandart behält sich MAYER CHESS vor.

5. Zahlungsbedingungen und Zahlung:
Rechnungen von MAYER CHESS sind wie folgt zahlbar:
Innerhalb 8 Tagen ab Rechnungsdatum abzgl. 2 % Skonto, innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto. Erteilt der Auftraggeber, zusammen mit dem Auftrag, MAYER CHESS schriftlich die Ermächtigung zum Einzug fälliger Rechnungsbeträge per SEPA-Verfahren, erfolgt bei Lieferung Einzug des Rechnungsbetrages abzgl. 4% Skonto.
Lieferung an Neukunden sind nur gegen Nachnahme oder per Vorauskasse möglich. Bei Nichteinhaltung der vertragsgemäßen Zahlungsfrist kommt der Auftraggeber in Verzug, ohne dass es hierzu einer besonderen Mitteilung bedarf. MAYER CHESS ist berechtigt, vorbehaltlich der Geltendmachung weiterreichender Ansprüche, bankübliche Zinsen oder den gesetzlichen Verzugszins , gerechnet ab Fälligkeit, bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher Haupt- und Nebenforderungen, zu berechnen. Zahlungen an MAYER CHESS sind zu leisten durch Barzahlung oder Überweisung, sofern sie nicht durch Bankeinzug, Nachnahme oder Vorauskasse erfolgen.

6. Eigentumsvorbehalt:
Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die MAYER CHESS aus jedem Rechtsgrund gegen den Auftraggeber jetzt oder künftig zustehen, behält sich MAYER CHESS das Eigentum an der gelieferten Ware vor (Vorbehaltsware). Der Auftraggeber darf über die Vorbehaltsware nur im Rahmen seines ordentlichen Geschäftsbetriebes verfügen, solange er nicht im Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind unzulässig.

7. Haftung, Transportschäden, Mängelhaftung:
Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers bzw. des Empfängers. Mängelrügen an Waren können daher nur innerhalb 8 Tagen, nach Empfang der Ware, Berücksichtigung finden. Während des Transports entstandene Schäden müssen sofort dem Frachtführer angezeigt werden und durch den Frachtführer aufgenommen werden. Verdeckte Frachtschäden müssen innerhalb von 8 Tagen an MAYER CHESS gemeldet werden. Wir akzeptieren grundsätzlich keine Retouren die „unfrei“ an uns zurückgesandt wurden. Bei wirklich fehlerhafter Ware ersetzen wir, die Rücksendekosten.
Für etwaige Mängel haftet MAYER CHESS nur bis zur Höhe des Warenwertes. Weitere Ersatzansprüche sind ausgeschlossen.

8. Rücktritt vom Vertrag:
Ereignisse, die die Geschäftsgrundlage des Kaufvertrages ganz oder teilweise einschneidend verändern, unabhängig davon, ob diese beim Auftraggeber, bei MAYER CHESS oder bei dessen Zulieferern entstehen, berechtigen MAYER CHESS, den Vertrag, unter Ausschluss von Ersatzansprüchen, ganz oder zum Teil den veränderten Umständen anzupassen oder vom Vertrag zurückzutreten.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dillingen an der Donau. Es findet nur das in Deutschland geltende Recht Anwendung. Sollten einzelne Abmachungen oder Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der anderen Abmachungen oder Bestimmungen nicht berührt. In einem solchen Fall sind die Vertragsparteien verpflichtet, eine im beiderseitigen Interesse wirtschaftliche und gerecht werdende Regelung zu finden.

MAYER CHESS
Mayer Ute
Ringstrasse 7
D-89426 Wittislingen-Zöschlingsweiler
Telefon +49 (0)9076 - 95830
Fax +49 (0)9076 - 91647
info@mayer-chess.de
www.mayer-chess.de
www.mysticalls.com

© 2016 Mayer Chess. Seit 1984.